Cala Deia Strand

Cala Deia

Idyllisch, pittoresk und zauberhaft schön: Bei diesen Attributen kann nur von der Cala Deia die Rede sein. Cala Deia ist ein im gleichnamigen Dorf an der Nordwestküste Mallorcas gelegener Strand, der auf der Balearen-Insel Maßstäbe setzt. Etwa drei Kilometer unterhalb des Künstlerdorfes erfüllt diese wunderschöne Strand Urlaubsträume, die an Vollendung nur schwer zu übertreffen sind.

Zur Sommerzeit tummeln sich viele Menschen an der Cala Deia

Allerdings haben die Idylle der Cala Deia auch zahlreiche andere Besucher entdeckt, so dass das Aufkommen in der Hauptsaison relativ hoch ist. Aufgrund der Lage ist eine Wanderung zum Strand zu Fuß empfehlenswert, da die Parkmöglichkeiten in der Nähe der Bucht äußerst begrenzt sind. Dennoch sind gegen ein Entgelt am Strand einige Parkmöglichkeiten vorhanden, die Badeurlauber nach einer Anfahrt über die enge und kurvige Straße entdecken. Doch ob zu Fuß oder mit dem Fahrzeug: Als Belohnung winkt ein Aufenthalt an einem knapp 100 Meter langen Steinstrand, an dem sich die Sonne im türkisblauen Wasser des Mittelmeeres spiegelt und der von mittelhohen Felswänden umgeben ist. An diesen Felswänden gedeihen Zitrusfrüchte, Oliven, Mandeln und Wein. Der halbkreisförmige Strand setzt sich aus einer Mischung aus Kies, grobem Sand sowie Felsbrocken zusammen. Direkt von der Cala Deia führt ein kleiner Pfad zu Sa Pedrissa – einem Ort, an dem ein Wehrturm zur Abwehr von Piratenangriffen errichtet wurde.

Zwei Restaurants bieten eine große Auswahl an Drinks und lukullischen Köstlichkeiten

An dem Kiesstrand, in den ein Wildbach mündet, befindet sich ein Restaurant, in dem hervorragende Fisch- und Reiskreationen serviert werden. In einem weiteren am Strand befindlichen Restaurant finden Badegäste schnell die passende Erfrischung. Da der Strand an der Cala Deia stark abfällt und der Platz an der knapp 100 Meter langen Bucht stark begrenzt ist, werden Familien mit kleinen Kindern an der Badeoase nur begrenzt ihre Freude haben. Aufgrund des klaren Wassers sind an dem sechs bis zehn Meter breiten Küstenabschnitt hingegen gute Voraussetzungen zum Tauchen und Schnorcheln gegeben. Ein kleiner Landungssteg sowie mehrere Bootshäuser sind ebenfalls über die Cala Deia verteilt. Von Vorteil ist, dass das Gewässer in der Bucht verhältnismäßig ruhig ist. Die Wellen sind an der Cala Deia im Regelfall maximal mittleren Ausmaßes.

Cala Deia - Hotels suchen

Booking.com

Mallorca Shop

Folgen Sie uns auf Facebook

Mallorca Urlaubsangebote

Cala Deia - Wetter